Kategorie : Allgemein

Nov 2017

Darf ich dich drucken?

by admin

Liebe hat eine neue Dimension und kleine Menschen kommen jetzt aus dem 3-D-Printer. In der Leonrodstraße – Das Atelier Youlittle. Duklein, was kann das denn sein? Wir forschten nach und entdeckten eine Welt voller Miniaturmenschen, die aus dem 3-D-Drucker stammen. Warum machen Menschen das? Und welches Verfahren steckt dahinter?

Unter: Allgemein

Nov 2017

localLIFE-Lesebühne: Leonhard

by admin

Inspiriert von der Stürmung der Hausbesetzung in der Rigaer 94 in Berlin stellt Christian Schmitz-Linnartz mit seiner Geschichte um den Polizisten Leonhard die Frage, wie weit Gehorsam und Pflichterfüllung gehen darf. Das Schreiben begann für den Mann aus Kiefersfelden im Inntal mit Plattenkritiken, die er allgemeingültiger und nicht nur für eine elitäre Klientel formulieren wollte.

Unter: Allgemein

Nov 2017

Ein Leuchtturm für Nymphenburg

by admin

Anfang 2017 wurde ein einzigartiges Konzept für das neue Naturkundemuseum Bayern im Schloss Nymphenburg vorgestellt: BIOTOPIA, eine umfassende Erweiterung des bestehenden Museums Mensch und Natur. Im September nun kam das in einem Wettbewerb 2014 ausgewählte Büro der Berliner Staab Architekten nach München und stellte die ersten abgestimmten Entwürfe vor. BIOTOPIA hat bereits viele namhafte Unterstützer […]

Nov 2017

Porzellanrosen auf Reisen

by admin

Nymphenburg kreierte ein Unikat aus handgefertigten Porzellanrosen für das Armaturenbrett des neuen Rolls-Royce Phantom.  Kann ein Auto auch ein Kunstwerk sein? Durchaus. Mit dem neuesten, jüngst lancierten Modell des „Phantom“ bietet Rolls-Royce die Möglichkeit, ein individuelles Kunstwerk ins Interieur des Wagens zu integrieren.

Unter: Allgemein, Kultur

Jun 2017

Wege zur individuellen Wohnkultur

by admin

Schöner wohnen möchten wir alle gern. Im Idealfall haben wir großzügige Wohnräume und ein Budget, mit dem sich der ein oder andere Traum erfüllen lässt: ein neues Bad! Das schmucke Designersofa! „Wird aber nichts“, entgegnet die Wirklichkeit schon einmal gern, „du lebst in München, wo Wohnraum knapp und teuer ist. Freu dich einfach über deine […]

Apr 2016

Doch – auch das ist Neuhausen!

by admin

Eigentlich ist der Stadtbezirk 9 Neuhausen–Nymphenburg fertig, sagt unser Bauchgefühl. Wir laufen durch die charakteristischen Straßenzüge mit altem Baubestand, der noch aufs 19. Jahrhundert verweist. Die meisten der durch den Zweiten Weltkrieg entstandenen Baulücken wurden in den Fünfzigern oder Sechzigern geschlossen – und in den letzten Jahren entstanden entlang der Bahn zahlreiche moderne Wohn- und […]

Unter: Allgemein

Apr 2016

Volxküche München e. V. Gemeinsam stark

by admin

Was braucht man, um täglich für bis zu 5500 Menschen zu kochen? Weder eine Profi-Großküche noch einen kommerziellen Catering-Betrieb. Die Volxküche München macht’s vor: ein paar Biertische, ein paar willige Hände, die unverdrossen Gemüse schnippeln, einen Gasbrenner auf dem Boden. Sehr große Töpfe. Und jede Menge Idealismus. Perfekt, wenn man darüber hinaus nicht allzu viel […]

Apr 2016

Marry me…

by admin

Dies ist ein Beitrag für frisch Verliebte und alle anderen, denen der Frühling gerade den Kopf verdreht. Für Töchter, Mütter und Schwiegermütter, Brautväter und Bräutigame, Hochzeitsplaner, Brautjungfern und Freundinnen, kurz: für alle, die demnächst ein Fest der Liebe feiern wollen und nach der romantischsten aller möglichen Umgebungen in unserem Viertel suchen. Stellen wir uns vor, […]

Apr 2016

Die Sprache der Vögel hören lernen

by admin

Um die 9.000 Vogelarten gibt es auf dieser Welt. Sie fliegen, bauen kunstvolle Nester – und einige können besonders schön singen. Das machen sie erfreulicherweise auch bei uns. Gerade jetzt im Frühjahr heißt es: Ohren auf – denn die Vögel haben viel mitzuteilen!

Unter: Allgemein

Dez 2015

Feuchtfröhlicher Scherz

by admin

Der kleingewachsene Tiroler Peter Prosch bereiste als Hofnarr viele Fürstenhöfe. Im Herbst 1771 hielt er sich auf Einladung des Kurfürsten Max III. Joseph vier Wochen in Schloss Nymphenburg auf. Zur Belustigung des Hofes nahm er täglich an der kurfürstlichen Tafel und am gesellschaftlichen Leben teil. Als »Peterl« beim Fingerhakeln gegen den Kurfürsten verlor, spottete dieser: […]

Unter: Allgemein