Hallo Kids, wart ihr schon da?

by · April 5, 2012

Nur fünf „echte“ Abenteuer-Spiel-Plätze gibt es in München, und einer davon liegt mitten in Neuhausen. Da kaum jemand zufällig in der Hanebergstraße 14 vorbeikommt, verraten wir euch das jetzt mal … Der Abenteuer-Spiel-Platz bietet euch nicht nur sehr viel Platz zum Toben, sondern auch ein selbst gebautes Dorf, selbst bepflanzte Gärten und eine Mega-Wasserrutsche zum Selbstausrollen. Für Schulkinder zwischen 6 und 13 Jahren ist der ein richtiges Paradies – und vielleicht sogar spannender als so manche Urlaubsreise.

Der Abenteuer-Spiel-Platz bietet:

6.400m2 von Kindern gestaltete Spiel-, Erlebnis- und Aktionsbereiche. Diese stehen im Einklang mit der Natur.

Bauspielbereich in der Hüttenstadt. Dort wird gehämmert, gesägt, gegraben und gemalt. Bauwerke entstehen und werden wieder abgerissen. Verschiedene Auf- und Abgänge wie Leitern, Kletterwand und Rutsche fördern eure Beweglichkeit.

Ratschinsel mit Pavillon. Das ist die zentrale Anlaufstelle für alle Besucher und Besucherinnen. Sie erhalten dort Informationen.

Feuerstelle und Grillplatz mit Senkrechtgrill und Lehmofen. Wollt ihr den Umgang mit Feuer erlernen, gesund grillen und euch wärmen?

Spielwiese und Hügel mit Wasserrutsche, Luftschlange und Reifenrollbahn zum Toben. Dort könnt ihr euch immer neue Kunststücke ausdenken.

Spielhütte zum Malen, Basteln, Spielen, Lesen und Feuermachen.

Honighaus zum Festefeiern. Es gibt auch eine kuschelige Ecke auf der Empore im 1. Stock – für alle, die mal eine ruhige Pause brauchen.

Mädchenhaus als Aktions- und Rückzugsraum auf zwei Ebenen mit teils selbst gebauten Möbeln.

Solardusche. Bei Sonnenschein fließt warmes Wasser.

Laube. Dort könnt ihr im Trockenen sitzen, Brettspiele an einem großen Tisch aufbauen und euch im Dach verstecken.

Werkstatt für kleine Basteleien. Ihr könnt auch dem Zivildienstleistenden bei der Arbeit zu zuschauen und dadurch etwas Neues lernen.

Brunnen und Wasserstellen zum Wassertrinken und – wenn es sein muss – eine Wasserschlacht zu machen.

Obst- und Gemüsegarten mit Gartenlaube zum Säen, Pflanzen, Pflegen, Beobachten und Ernten.

Sand-Wasser-Matsch-Landschaft mit Elternlaube: Ein „Reservat für Erwachsene und Kinder, die noch nicht in die Schule gehen“ – zum Schaukeln, mit Wasser spritzen, in der Sonne liegen und die Natur genießen.

Offener Treff. Hier bestimmt ihr selbst. Ob die Luftschlange oder die Wasserrutsche aufgebaut wird, ein Feuer brennt, in der Hüttenstadt gebaut wird: die Mitarbeiter/-innen unterstützen euch bei euren Wünschen. Spezielle Angebote können über das Wochenprogramm oder den Kalender bzw. auf dem Anrufbeantworter abgefragt werden.

Abenteuer-Spiel-Platz
Neuhausen, Hanebergstr. 14
Telefon: 15 53 33
www.asp-neuhausen.de

Kommentar hinzufügen