Portwein trifft Fleischpflanzerl

by · März 20, 2011

Die Victorian House Group feiert das zehnjährige Jubiläum in München – und nimmt die erfolgreiche Zeit in der bayrischen Landeshauptstadt zum Anlass, der britisch inspirierten Speisekarte etwas Deftiges hinzuzufügen …

Eine kulinarische Verschmelzung, die es in sich hat: Kalbsfleischpflanzerl in Portweinsauce, dazu getrüffeltes Kartoffelpüree. Wie es sich für ein bayrisches Schmankerl gehört, darf dabei auch ein traditionell gebrautes Bier nicht fehlen. Serviert werden Ayinger Spezialitäten, der Gast hat die Wahl. All das gibt es zum Festtags-Komplettpreis von 12,90 Euro im Victorian House am Rotkreuzplatz – ab April jeden Samstag und Sonntag ab 11.30 Uhr.

Genießen Sie im stilvollen Londoner Ambiente als Lunch oder Dinner eine ofenfrische Kalbshaxe mit Rosmarinsauce, Gemüse und Blechkartoffeln, dazu ein Helles von Ayinger. Oder mit einem würzigem Dunklem die Braumeister-Rinderlende in Biersauce mit Schmelzzwiebeln und Bratkartoffeln. Ob fangfrische Forelle, ein Rahmgulasch mit Schmand: Diese herzhaften Gerichte wappnen Sie für die Herausforderungen des ganzen Wochenendes. Ob Prinz William und Cathrine Middleton am 29. April ebenfalls derart vergnüglich werden schmausen können, wagen wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht vorherzusagen.

Internet: www.victorianhouse.de
Victorian House am Rotkreuzplatz:
Ysenburgstraße 13

Kommentar hinzufügen