Nach Monat : Dezember 2014

Dez 2014

Kinder-Weihnacht im Krankenhaus

by admin

Welches Kind ist schon gern im Krankenhaus, mag man sich fragen. Sie würden sich wundern! Michael zum Beispiel, der seit Geburt öfters mal zur Untersuchung vorbeikommen muss, hat mit dem Krankenhausleben kein Problem. Der Suppe der dortigen Kost gibt der Neunjährige fünf Sterne: “Die ist besser als zu Hause!” Dabei grinst er seiner Mutter schelmisch […]

Unter: Allgemein

Dez 2014

Der Segen meines Großvaters

by admin

Wenn ich an den Freitagnachmittagen nach der Schule zu meinem Großvater zu Besuch kam, dann war in der Küche seines Hauses bereits der Tisch zum Teetrinken gedeckt. Mein Großvater hatte seine eigene Art, Tee zu servieren. Es gab bei ihm keine Teetassen, Untertassen oder Schalen mit Zuckerstückchen oder Honig. Er füllte Teegläser direkt aus einem […]

Unter: Allgemein

Dez 2014

Winterzeit. Was tun an kalten Tagen? Wir haben neun gute Vorschläge

by admin

Wenn die Tage kurz und dunkel werden, die Nächte dafür umso länger und kälter … wenn einem das Besorgen der Geschenke um die Ohren fliegt, das Auto morgens nicht mehr anspringt oder die Winterkla-motten vom Vorjahr nicht mehr passen … wenn noch so viele Plätzchen gebacken und Postkarten geschrieben werden müssen … kurzum: Wenn Sie […]

Unter: Allgemein

Dez 2014

Kreativquartier an der Dachauer Straße

by admin

Auf der Fläche der ehemaligen Luitpoldkaserne in München, zwischen Dachauer, Loth-, Schwere-Reiter-, Heß- und Infanteriestraße, wird ein urbanes Stadtquartier entstehen, in dem Wohnen und Arbeiten eng mit Kunst, Kultur und Wissen verknüpft werden: das KREATIVQUARTIER.

Unter: Allgemein

Dez 2014

Mord in Plüsch

by admin

Im Foyer eine winzige Bar, die an ein englisches Pub erinnert, und Cocktails mit Namen wie “Gänsehaut” oder “Kalte Leiche” werden serviert. Heiß geliebt und frisch inszeniert präsentiert das Blutenburgtheater als 100. Inszenierung die Aufführung des Agatha-Christie-Evergreens “Mord im Pfarrhaus”. Das Publikum, bunt gemischt aus Jung und Alt, Tatort-Frischlingen und Krimi-Veteranen, ist begeistert. Der wahre […]

Unter: Allgemein

Dez 2014

Hohe Stube. Das private Restaurant.

by admin

Die hohe stube sieht aus, wie sie heißt. Sie ist gemütlich und klein – und gleichzeitig groß genug für abwechslungsreiche, hausgemachte, liebevoll zubereitete Mittags- und Nachmittagsgerichte. Zudem bietet sie den persönlichsten Service weit und breit.

Unter: Allgemein